Ausstellungen

Aktuelle und zukünftige Ausstellungen

Dauerausstellung: c/o Kirsten Thelen, An der Helling 22 d, 55252 Mainz-Kastel. Geöffnet nach Terminabsprache (Kontakt)

Frühere Ausstellungen

03. Dezember 2020 –  21. Mai 2021: Ausstellung „Spurensuche“ im Justizzentrum Wiesbaden, mit Bildern von Hjalmar Thelen und Fotografien von Kirsten Thelen. Virtuelle Führung

Hintergründe zur Ausstellung „Spurensuche“ finden Sie hier: Hjalmar Thelen. Maler. Spurensuche

18. 07.2019 – 30.10.2019: Einzelausstellung „Retrospektive“ in der Galerie der IFAGE Glaspavillon in Wiesbaden

10.01.2019 – 21.02.2019: Einzelausstellung „Hommage“ in der Waas.schen Fabrik in Geisenheim

13.12.2018 – 16.12.2018: Einzelausstellung „Ein Frankfurter in Berlin“ im Nebbienschen Gartenhaus

03.11.2018 – 30.11.2018: Einzelausstellung „Das Essen steht noch auf dem Herd“ im Offenen Wohnzimmer in Mainz-Kostheim

02.11.2018 – 18.11.2018: Gemeinschaftsausstellung der Mitglieder des Frankfurter Künstlerclubs im Nebbienschen Gartenhaus zum Thema „Licht und Schatten“

07.09.2018 – 28.09.2018: Einzelausstellung „Ein Bild von einem Mann“ in der Alten Goetheschule Neu-Isenburg

Pressebericht in der Frankfurter Neuen Presse vom 26.09.2018: „Porträts aus unbekanntem Fundus“ 

Pressemitteilung der Stadt Neu-Isenburg zur Ausstellung: „Ein Bild von einem Mann“

16.06.2018 – 21.07.2018: Einzelausstellung „Berlin – Stadt | Land | Menschen“ im kunst-modul Wiesbaden

Pressebericht vom 03.07.2018 in der Frankfurter Rundschau:  „Bilder eines Einzelgängers“

Pressemitteilung als download: PM Ausstellung kunst-modul

09.03.2018 – 08.04.2018: Gemeinschaftsausstellung „Bunt und farbig“ des Kunst- und Kulturkreises Wettenberg e.V. KuKuK.

24.11.2017 – 17.12.2017: Gemeinschaftsausstellung des Kunst- und Kulturkreises Wettenberg e.V. KuKuK.

27.10.2017 – 12.11.2017: Gemeinschaftsausstellung der Mitglieder des Frankfurter Künstlerclubs im Nebbienschen Gartenhaus zum Thema „Quadrat“.

 

Alle Bilder auf diesen Seiten sind urheberrechtlich geschützt, Nutzung, Vervielfältigung und Verbreitung sind untersagt.